Neuartiges Coronavirus 2019-nCoV

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

sicherlich sind Sie auch auf die neuen Corona-Infektionen ausgehend von China durch die Medien sensibilisiert worden. “Das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland schätzt das RKI zurzeit als gering ein”. (RKI=Robert-Koch-Institut in Berlin, Stand 27.01.2020*).

Weitere Fälle von Coronavirus-Infektionen außerhalb von China sind weiterhin publik. Bis auf Vietnam hängen all diese Fälle mit einer Reise von / nach China zusammen. Inzwischen sind auch 3 Fälle in Frankreich und ein Fall in Bayern bekannt.

Gewöhnliche Coronaviren verursachen meistens milde Erkältungssymptome mit Husten und Schnupfen. Es kann auch zu schweren Verläufen mit Lungenentzündung kommen, und sogar zum Tode führen, meist bei Patienten, die bereits zuvor an schweren Grunderkrankungen litten.

Coronaviren sind weniger leicht übertragbar als Grippeviren. Es gibt bisher keine ursächliche Behandlung und auch keine Schutzimpfung dafür. Allgemeine Vorsorgemaßnahmen wie bei einer Grippewelle sind gute Händehygiene, Husten- und Nies-Etikette sowie Abstand zu Erkrankten zu empfehlen.

Hierzu hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung folgendes empfohlen:

– Einfache Hygieneregeln beim Husten und Niesen schützen andere vor Ansteckung: Beim Husten oder Niesen sollte möglichst kein Speichel oder Nasensekret in die Umgebung versprüht werden. Sich beim Husten oder Niesen die Hand vor den Mund zu halten, wird oft für höflich gehalten. Aus gesundheitlicher Sicht aber ist dies keine sinnvolle Maßnahme: Dabei gelangen Krankheitserreger an die Hände und können anschließend über gemeinsam benutzte Gegenstände oder beim Hände schütteln an andere weitergereicht werden.

Um keine Krankheitserreger weiterzuverbreiten und andere vor Ansteckung zu schützen, sollten Erkrankte die Regeln der sogenannten Husten-Etiquette beachten, die auch beim Niesen gilt:

  • Halten Sie beim Husten oder Niesen mindestens einen Meter Abstand von anderen Personen und drehen Sie sich weg.
  • Niesen oder husten Sie am besten in ein Einwegtaschentuch. Verwenden Sie dies nur einmal und entsorgen es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel. Wird ein Stofftaschentuch benutzt, sollte dies anschließend bei 60°C gewaschen werden.
  • Und immer gilt: Nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten gründlich die Hände waschen!
  • Ist kein Taschentuch griffbereit, sollten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase halten und ebenfalls sich dabei von anderen Personen abwenden.

https://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-zu-hygiene-im-krankheitsfall/

– Die Hände sind die häufigsten Überträger von Krankheitserregern. Händewaschen schützt!

https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen/

https://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-zum-richtigen-haendewaschen/

Wir hoffen, Ihnen mit diesen sachlichen Infos weiter geholfen zu haben. Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne ansprechen.

* https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Ausbrueche/respiratorisch/Pneumonien-China.html

Surgery closure from 10th to 21st February 2020

Our surgery is closed from Monday, 10th to Friday, 21st February 2020 for holidays.

Please make sure, you order your referral forms and repeat prescriptions in time.

Cover during our closure by:

– Praxis Dr Heimberg, Nordseestr. 5, 26427 Neuharlingersiel, Tel. 04974 291

Be aware: Due to the lack of your full records complicated administrative task and applications can not be dealed with by the covering practice.

We are back in service from Monday, 24th February 2020.

Thank you for your understanding.

Our Festive Opening Hours

Our surgery is closed on the following days:

Christmas Eve 24th December 2019 and New Year’s Eve 31st December 2019.

– Friday, 27th December 2019. Covered on this day by

Dr Heimberg Surgery, Nordseestr. 5, 26427 Neuharlingersiel, Tel. 04974 291 from 9:00 to 12:00 am.

– We are open for acute illnesses and emergencies on Monday, 30th December 2019 from 9:00 to 12:00 am and 16:00 to 18:00 pm.

From Thursday, 2nd January 2020, we are back in service as usual.

Yellow fever and travel vaccinations for patients insured by Knappschaft and Barmer

Yellow fever and travel vaccinations have been being available for many years in our travel clinic. You pay for them privately and receive therefor upon application a reimbursement from most of the statutory health insurances.

We have recently entered into an agreement with Knappschaft and Barmer. Their patients can have the travel vaccinations in our travel clinic in usual way. For private traveling we are able to invoice Knappschaft and Barmer directly saving you the paper work.

Please contact us for further details.

Surgery closed on 20th November 2019

Our surgery is closed on Wednesday, 20th November 2019.

Please make sure, you order your referral forms and repeat prescriptions in time.

Cover during our closure by:

– Praxis Dr Beyen, Bahnhofstr. 18, 26409 Wittmund – Burhafe, Tel. 04973 253

from 8:00 to 11:00

We will reopen on Thursday, 21st November 2019.

Thank you for your understanding.

Trial of the telephone assistant Aaron.ai

Dear patients,
in order to improve our accessibility by phone we are going to introduce Aaron.ai, an artificial intelligence phone system, in our surgery as a year long trial, part of many future projects of the German National Association of Statutory Health Insurance Physicians.

We would appreciate your acceptance and frequent usage of the new phone system.

>>> How it works (in German)

We will inform you the start of the project due to course.

Surgery closed on 1st November 2019

Our surgery is closed on Friday, 1st November 2019.

Please make sure, you order your referral forms and repeat prescriptions in time.

Cover during our closure by:

– Praxis Dr Beyen, Bahnhofstr. 18, 26409 Wittmund – Burhafe, Tel. 04973 253

from 8:00 to 11:00

We will reopen on Monday, 4th November 2019.

Thank you for your understanding.

Surgery closure on 4th October 2019

Our surgery is closed on Friday, 4th October 2019.

Please make sure, you order your referral forms and repeat prescriptions in time.

Cover during our closure by:

– Praxis Dr Heimberg, Nordseestr. 5, 26427 Neuharlingersiel, Tel. 04974 291

from 8:00 to 10:00

We will reopen on Monday, 7th October 2019.

Thank you for your understanding.

Medical student from Oldenburg University

From 30th September to 25th October 2019 a medical student of the Oldenburg University will have his training month in our surgery. It is part of the “Landpartie Harlingerland” Programme, introduced in 2018 to promote rewarding career in General Medicine in rural areas.


He should have the oppertunity to exerise practical skill early in his career: Taking medical history and clinical examination.
If you do not wish to be interviewed and examined by a medical student or to have him attending your appointment, please let our receptionist know.
Medical confidentiality is fully applied to such training sessions.
Thank you for your cooperation.