Praxisschließung am 14.05.21

Unsere Praxis ist am Freitag, 14. Mai 2021 geschlossen.

Denken Sie bitte daran, Ihre Überweisungen & Wiederholungsrezepte rechtzeitig zu bestellen.

Vertretung durch:

– Praxis Dr Benjes (nur nach Terminvereinbarung)

Bahnhofstr. 40, 26409 Carolinesiel, Tel. 04464 941 9995

Ab Monntag, 17. Mai 2021 sind wir wie gewohnt wieder für Sie da.

COVID-19 Impfung in unserer Praxis

Liebe Patientinnen & Patienten,

nächste Woche bekommen wir Biontec und Vaxzevria ( =AstraZenica), die Woche darauf nur Biontec. Die Nachrichten (aus sicheren Quellen) ändern sich laufend. Impfstoffe werden Woche für Woche an die Praxen zugeteilt und ausgeliefert. Längerfristige Planungen und Terminvergaben von uns sind leider nicht möglich. Das Kernproblem sind zu wenig gelieferte Impfstoffe, um den Bedarf zu decken. Daher werden Impfwillige bei uns auf eine Wartelise gesetzt und nach Priorität dann kurzfristig benachrichtigt (Priorisierungstabelle).

Unsere Empfehlung: Falls Sie zwischenzeitlich woanders, bei der Arbeit, vom Impfzentrum usw. ein früheres Impfangebot erhalten, nehmen Sie bitte dieses wahr, um möglichst bald, diese Impfung zu bekommen. Wir wären dann dankbar für eine kurze Info, wenn sich die Angelegenheit für Sie erledigt hat. So können wir den Impfstoff für den nächsten Pat. weiter einplanen.

Nach heutigem Wissenstand wird Vaxzevria für Pat. ab dem Alter von 60 Jahren (gleich oder älter) empfohlen. Es ist insgesamt ein sicherer Impfstoff, der Nutzen überwiegt das mögliche Risiko. Sinusthrombosen können auch bei über 60-Jährigen unter Vaxzevria vorkommen. In Großbritannien, wo die Vakzine vorwiegend bei Älteren angewendet werden, wird die Häufigkeit einer Sinusthrombose aktuell auf weniger als 1 pro 1 Mio. Geimpfter geschätzt [arznei-telegramm vom 30.03.21].

Dank der Vorarbeit der Impfzentren sind viele von uns betreuten 80-Jährigen und Heimbewohner schon geimpft. Dies ergab unsere Umfrage, Infos darüber haben wir nicht erhalten. So konnten wir die noch nicht versorgten Älteren und Hausbesuchpatienten, die keinen Zugang zum Meldesystem haben, durchimpfen.

Bei immungesunden Personen, die eine labordiagnostische gesicherte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollte eine einmalige Impfung frühestens 6 Monate nach Genesung erwogen werden. Aufgrund der bestehenden Immunität nach durchgemachter Infektion kommt es durch die 1-malige Boosterung durch die Impfung zu einer sehr guten Immunantwort. Für die Impfung von Genesenen können alle zugelassenen COVID-19-Impfstoffe verwendet werden. [Stand: 12.03.2021]

COVID 19-Impfung in unserer Praxis

Liebe Patientinnen & Patienten,

in der ersten Woche nach Ostern können Impfungen gegen COVID 19 in unserer Praxis vorgenommen werden. Dies ist kostenlos für jede in Deutschland wohnhafte oder tätige Person. Unabhängig davon ob sie „Kassenpatient“ ist oder nicht.

Bevorzugt geimpft werden Patient/innen mit hohem Alter, chronischen Vorerkrankungen oder nach beruflicher Tätigkeit, nach Vorgaben des Bundesgesundheitsministeriums (siehe Tabelle).

Es besteht generell keine Impfpflicht. Zur Verfügung stehen zunächst folgende Impfstoffe:

– BioNTec für Personen ab 16 Jahre, mit zwei Dosen im Abstand von 6 Wo., und

– AstraZeneca für Personen ab 18 Jahre, mit zwei Dosen im Abstand von 12 Wo.

Die Praxis hat weder eine Auswahlmöglichkeit noch eine Beeinflussung auf die Mengenzuteilung der Impfstoffe. Meine Erfahrung als Impfarzt im Impfzentrum Friesland und als mobiles Impfteam für die lokalen Pflegeheime ist gleich gut mit den beiden Impfstoffen. Schwerwiegende direkte Impfreaktionen oder spätere negative Nebenwirkungen habe ich bisher nicht beobachtet. Als Mitarbeiter des Impfzentrums bin ich selbst gegen COVID 19 vollständig geimpft.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns für eine Terminvereinbarung. Vielen Dank!

Praxisschließung am 01.04.21

Unsere Praxis ist am Donnerstag, 1. April 2021 geschlossen.

Denken Sie bitte daran, Ihre Überweisungen & Wiederholungsrezepte rechtzeitig zu bestellen.

Vertretung durch:

– Praxis Dr Benjes (nur nach Terminvereinbarung)

Bahnhofstr. 40, 26409 Carolinesiel, Tel. 04464 941 9995

Ab Dienstag, 6. April 2021 sind wir wie gewohnt wieder für Sie da.

Medizinstudentin von der Uni. Oldenburg

Von 23. Februar bis 1. März 2021 hospitiert eine Medizinstudentin der Universität Oldenburg in unserer Praxis.
Diese soll bei uns die Gelegenheit bekommen, früh die praktische Medizin kennenzulernen. Dazu gehört Patienten befragen und untersuchen.
Falls Sie nicht von der Medizinstudentin befragt oder untersucht werden, oder sie in Ihrer Sitzung dabei haben möchten, teilen Sie dieses bitte unseren medizinischen Fachangestellten an der Anmeldung mit.
Selbstverständlich unterliegt die Studentin der strengen ärztlichen Schweigepflicht.
Vielen Dank für die Mitarbeit.

Unsere Anmeldung ist besetzt wieder in gewohnten Zeiten

Unsere Anmeldung ist besetzt wieder in gewohnten Zeiten:

                               Mo. – Fr.              8:00 – 12:30

                               Mo., Di.              15:00 – 18:30

                               Donnerstag       15:00 – 18:00

Praxisschließung von 08. – 19.02.21

Unsere Praxis ist vom Montag, 8. bis Freitag, 19. Februar 2021 geschlossen.

Denken Sie bitte daran, Ihre Überweisungen & Wiederholungsrezepte rechtzeitig zu bestellen.

Vertretung durch:

– Praxis Dr Beyen,

Bahnhofstr. 18, 26409 Wittmund Burhafe, Tel. 04973 253

– Praxis Dr Benjes (nur nach Terminvereinbarung)

Bahnhofstr. 40, 26409 Carolinesiel, Tel. 04464 941 9995

Ab Montag, 22. Februar 2021 sind wir wie gewohnt wieder für Sie da.